Herzlichen Glückwunsch!

Du hast dir die Resilienz-Profi-Auszeichnung verdient.

N

schaue dir deine Tagesaufgabe an

N

teile deinen Erfolg mit deinen Freunden

„Heute begegne ich Dingen, die ich nicht ändern kann, gelassen und geduldig“

Mittlerweile bist du soweit gekommen, dass du diese Affirmation von Tag zu Tag langsam mehr leben kannst. Stück für Stück, fängst du an diese Affirmation zu spüren.

Tagesaufgabe

Erledige heute etwas wofür du Geduld benötigst und worauf du keine Lust hast. Diese Übung dient dem Training deiner Resilienz.

Beispiele:

  • putze gründlich die Wohnung
  • puzzle ein Puzzle
  • sortiere deine Papiere

Drei kleine Beispiele von Dingen, die vielen Menschen Geduld kostet. Dir fällt etwas besseres ein? Prima, dann erledige das heute.

manchmal garnicht so einfach…

Würde es keine Geduld erfordern, wäre es keine Hürde und würde dich somit nicht trainieren. Trete dir in den Hintern und zieh es einfach durch. Nehme dir danach die Zeit, dass stolze Gefühl, welches du danach verspüren wirst, zu geniessen. 

Zeige deinen Freunden was du erreicht hast